Jugendflamme Teil 1

Der Gemeindejugendfeuerwehrwart der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Südheide, Sebastian Bollmann, nahm bei herrlichstem Sonnenschein am Samstag, den 7. Mai 2016 , gemeinsam mit den Jugendfeuerwehrwarten und Betreuern bei 27 Jugendlichen der Jugendfeuerwehren aus Beckedorf, Hermannsburg, Baven und Unterlüß die Prüfung zur Jugendflamme der ersten Stufe ab.

Jahreshauptversammlung für das Jahr 2015

Der Jugendfeuerwehrwart Sven Rißmann begrüßte die stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Rudnick, den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Ralf Lauterbach, den Gemeindejugendfeuerwehrwart Sebastian Bollmann, die stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwartin Susanne Beyer, den Ortsbrandmeister Björn Hanecke und alle anwesenden Jugendfeuerwehrmitglieder und deren Eltern.

Guten Rutsch

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. In diesem Sinne bedankt sich das Team der Jugendfeuerwehr bei allen Unterstützern und wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien und Freunden ein guten Rutsch in das Jahr 2016.
Im Jahr 2016 wird die Jugendfeuerwehr 40 Jahre alt und es wird ein spannendes Jahr!

Jugendflamme Teil 2 Faßberg

Am 06.09.15 war der Tag der Feuerwehren in Faßberg. In diesem rahmen bahrt die Kreisjugendfeuerwehr Celle die Abnahme der Jugendflamme Teil 2.
Auch die Jugendfeuerwehr Baven nahm mit zwei Kindern an der Abnahme teil.
Die Jugendlichen mussten dort ihr erlerntes Wissen dort beweisen.
(Schlauch,Fahrzeug und Gerätekunde sowie Improvisierter Wasserwerfer und allgemein Wissen in form einer Dorfrallye)
Das Team der Jugendfeuerwehr Baven gratuliert Enya und Timo zur bestanden Jugendflamme 2 sowie allen andern Kindern aus dem Landkreis

Zeltlager Oberohe

Die Jugendfeuerwehren Baven, Hermannsburg und Unterlüß führten gemeinsam vom 26.07.15 bis 31.07.15 ein Zeltlager auf dem Campingplatz „Ferienpark Heidesee“ in Oberohe durch.
Alle hatten während dieser Zeit trotz des teilweise schlechten Wetters viel Spaß. Spontan wurden die Aktivitäten ins Schwimmbad verlegt oder es wurde ein Filmenachmittag arrangiert.
In den Regenpausen wurden Gruppenspiele veranstaltet und auch ein Nachtmarsch mit Spielestationen kam gut an.

Nistkästenbauen/reinigen

Die Jugendfeuerwehr hat am 04.02.2015 einmal wieder was für unsere natur getan.

Sie haben für die Vogel neue Nistkästen gebaut und am darauf folgendem Samstag sie in den Wald bereichen in Baven aufgehängt,

Sowie die breits vorhandenen Kästen gesäubert. 

 

 

 

Seiten